Alleinkommunikation

Eine Mehrkanal-Videoinstallation im Raum

Kommunikation und Informationsaustausch durch die Vernetzung moderner digitaler Medien erfolgen heute im Sekundentakt und sind nahezu an jedem Ort möglich.

Die intensive Nutzung des virtuellen Raumes kann aber auch zu einer Art Entfremdung beim Menschen führen. Jederzeit und überall erreichbar zu sein, wird inzwischen von jedermann erwartet. Alle sind in Kommunikation, aber letztendlich sind sie doch allein.

FILMLÄNGE: ca. 2 Minuten pro Film

DARSTELLER /// 
Christine zu Klampen, Markus Knoblich, Adèle Lavillauroy, Kajan Luc, Isaac Mensa

Nominierung für den Intervideo-Nachwuchspreis 2014.

Bereich
Digitale Medien /// Film

Aufgabe
Kurzfilm

Tätigkeit
Regie, Kamera, Postproduktion & Sound

 

Alleinkommunikation | Benjamin Petersen
Alleinkommunikation | Benjamin Petersen
Alleinkommunikation | Benjamin Petersen
Alleinkommunikation | Benjamin Petersen