Noah und die Flut

Musiktheaterstück von Benjamin Britten

In dem Stück nach biblischen Motiven geht es um Noah, dessen Leben komplett auf den Kopf gestellt wird. Gott hat ihn auserwählt, sich, seine Familie und von jedem Tier ein Pärchen auf das Schiff zu nehmen und vor der großen Flut zu retten.

Für die Produktion entstanden die Videosequenzen »Adam und Eva« und »Die Geschichte von Jesus«. Außerdem war ich als Teamleiter des Videoteams tätig und koordinierte und fügte am Ende alle Sequenzen zu einem Film zusammen.

Musikalische Leitung Achim Falkenhausen
Inszenierung Sascha Mink
Bühne & Kostüm Elisabeth Benning
Choreographie Julia Gundlach
Video Fenja Habers, Annika Hentschel, Sina Klarhölter, Annika Piecha, Ben Petersen, Ivan Schneider
Dramaturgie Bettina Braun

Mit Levente György, Theresa Hoffmann, Dieter Wahlbuhl, David Hauschild, Christopher Schreiber, Claudio Gottschalk-Schmitt, Rebecca Faider, Marie Krieger, Ruth Wilken

Premiere am 19. Oktober 2013 in der St. Lamberti-Kirche Hildesheim
Ein Kooperationsprojekt des Theaters für Niedersachsen, des TfN Kinderchor und der Musikschule Hildesheim und der HAWK Hildesheim.

Bereich
Digitale Medien /// Musiktheater

Tätigkeit
Videoprojektionen [Animationen]

Auftraggeber
Theater für Niedersachsen

Leitung
Prof. Eckhard Westermeier
Dip. Des. Christoph Schwendy

Videoprojektionen NOAH UND DIE FLUT | TfN Hildesheim
Videoprojektionen NOAH UND DIE FLUT | TfN Hildesheim
Videoprojektionen NOAH UND DIE FLUT | TfN Hildesheim
Videoprojektionen NOAH UND DIE FLUT | TfN Hildesheim
Videoprojektionen NOAH UND DIE FLUT | TfN Hildesheim