Sozial Egal

Sorgt unsere Wirtschaft für Wohlstand?

Die Initiative Plurale Ökonomik Jena lud in der Vortragsreihe dazu ein, sich näher mit der der sozialen Frage und der deutschen Wirtschaft auseinanderzusetzen. Über ökonomische Misanthrophie referierte Dr. Sebastian Thieme, während Prof. em. Brigitte Young heterodoxe Perspektiven auf die Geldpolitik in den Fokus rückte und PD Dr. Karin Hirte über die Entwicklung und Wirkung der Ökonomik als Wissenschaftsdisziplin diskutierte. Abschließend skizzierte Prof. Leonhard Dobusch mögliche Potentiale und Risiken der Digitalen Transformation.

Vortragsreihe vom 10. Mai – 27. Juni 2018 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Bereich
Grafik & Illustration

Tätigkeit
Print & Web
Illustrationen

Auftraggeber
Plurale Ökonomik Jena

Poster & Flyer SOZIAL EGAL | Plurale Ökonomik Jena
Banner SOZIAL EGAL | Plurale Ökonomik Jena
Präsentationsfolie SOZIAL EGAL | Plurale Ökonomik Jena