Schichtwechsel

Eine Licht- und Balloninstallation

Zur Eröffnung einer neuen Location für Kunst- und Kultur in der ehemaligen Industriehalle des Göttingen Stahlhandels wurde die Installation “Schichtwechsel” in Zusammenarbeit mit dem Lichtgestalter Markus Knoblich konzipiert. Sie besteht aus insgesamt fast 450 perlmutfarbenden Luftballons. Wesentliche Elemente der Installation sind übereinander angeordnete, matratzenartige Schichten, die in der Luft zu schweben scheinen. Die Arbeit setzt sich mit Schichten jeglicher Art auseinander und befasst sich mit der Möglichkeit nach oben zu streben oder aber auch zu fallen. Die Schichten sorgen somit für einen ständigen Wechsel der Sicht auf die Dinge.

Die Installation konnte im Rahmen der Veranstaltung »Hinten im Hof« besucht werden. Ein besonderer Dank gilt Jeanne, Fynn, Momo (Aufbauhelfer); sowie Rasselmania e.V. und Radio Tonkuhle.

Bereich
Projekte /// Ausstellung

Aufgabe
Installation

Tätigkeit
Konzept & Umsetzung

Veranstalter
Radio Tonkuhle
Rasselmania e.V.

Ort
Rasselmania e.V.
Bischofskamp 18
31137 Hildesheim

Schichtwechsel | Installation von Benjamin Petersen & Markus Knoblich
Schichtwechsel | Installation von Benjamin Petersen & Markus Knoblich
Schichtwechsel | Installation von Benjamin Petersen & Markus Knoblich
Schichtwechsel | Installation von Benjamin Petersen & Markus Knoblich
Schichtwechsel | Installation von Benjamin Petersen & Markus Knoblich
Schichtwechsel | Installation von Benjamin Petersen & Markus Knoblich
Schichtwechsel | Installation von Benjamin Petersen & Markus Knoblich
Schichtwechsel | Installation von Benjamin Petersen & Markus Knoblich